Nutzungsbedingungen

Zur Bereitstellung unserer Dienste (Definition weiter unten) über unsere Webseite benötigen wir Ihre Zustimmung zu unseren Nutzungsbedingungen. TeDo Verlag GmbH („TeDo Verlag“, „unser/e/er/es/en“, „wir“ oder „uns“) stellt Ihnen die nachfolgend beschriebenen Dienste (zusammen „Dienste“) bereit.

Über unsere Dienste

Datenschutz- und Sicherheitsgrundsätze. Seit dem Start von unseren TechTalks-Webinaren sind wir bestrebt, unsere Dienste unter Beachtung strenger Datenschutz- und Sicherheitsgrundsätze aufzubauen.

Wir verbinden Sie mit anderen. Wir stellen Ihnen Möglichkeiten zur Verfügung, mit anderen Teilnehmern der TechTalks-Webinare zu kommunizieren, z.B. durch Chatnachrichten oder Fragen im F&A-Bereich.

Sicherheit und Integrität. Wir bemühen uns um den Schutz der Sicherheit und Integrität unserer Dienste. Dazu gehört, dass wir auf angemessene Weise mit missbräuchlichen Verhaltensweisen seitens Personen und missbräuchlichen Aktivitäten umgehen, die gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen. Wir bemühen uns, den Missbrauch unserer Dienste zu untersagen, insbesondere schädliche Verhaltensweisen gegenüber anderen. Wenn wir von derartigen Personen oder Aktivitäten erfahren, ergreifen wir geeignete Maßnahmen und entfernen solche Personen oder Aktivitäten oder nehmen Kontakt mit den Behörden auf. In diesem Fall gehen wir stets wie im nachstehenden Abschnitt Kündigung beschrieben vor.

Ermöglichung des Zugriffs auf unsere Dienste. Zum Betreiben unserer Dienste müssen wir Inhalte und Informationen in zoom und später auf unserem Server speichern.

Registrierung. Sie müssen sich für unsere Dienste registrieren und dafür korrekte Informationen verwenden, Ihre aktuelle Mailadresse und den Namen der Firma,bei der Sie angestellt sind, angeben. Sie stimmen zu, E-Mails mit Links zur Registrierung für unsere Dienste (von uns oder der Plattform, über die wir die TechTalks-Webinare veranstalten) zu erhalten.

Videonutzung. Wenn Sie über die Open Webinar World Videos von uns oder von Drittanbietern anschauen, erlauben Sie uns in Ihrem Namen Informationen (Pflichtangaben bei der Kontoerstellung) an den betreffenden Dritten weiterzugeben. Sie stimmen damit zu, dass wir Ihre Daten zur Datenanalyse verwenden dürfen und das wir oder Dritte Sie veranstaltungsbezogen oder zu Werbezwecken kontaktieren dürfen.

Alter. Die Teilnehmer der TechTalks-Webinare müssen mindestens 16 Jahre alt sein, um unsere Dienste zu nutzen bzw., sofern höher, das in Ihrem Land oder Gebiet für die Registrierung bzw. Nutzung unserer Dienste ohne elterliche Genehmigung erforderliche Alter haben. Zusätzlich zu der Anforderung, dass Sie nach anwendbarem Recht das zur Nutzung unserer Dienste erforderliche Mindestalter haben müssen, gilt Folgendes: Wenn Sie nicht alt genug sind, um in Ihrem Land oder Gebiet berechtigt zu sein, unseren Bedingungen zuzustimmen, muss eines Ihrer Elternteile oder ein Erziehungsberechtigter in Ihrem Namen unseren Bedingungen zustimmen, damit Sie unsere Dienste nutzen dürfen. Bitten Sie eines Ihrer Elternteile oder einen Erziehungsberechtigten, diese Bedingungen gemeinsam mit Ihnen zu lesen.

Geräte und Software. Sie müssen bestimmte Geräte, Software und Datenverbindungen zur Nutzung unserer Dienste bereitstellen, die wir andernfalls nicht zur Verfügung stellen. Um unsere Dienste zu nutzen, willigen Sie ein, dass wir Ihnen von Zeit zu Zeit Mitteilungen über unsere Dienste senden, wenn dies für die Bereitstellung unserer Dienste für Sie erforderlich ist.

Gebühren und Steuern. Die Anmeldung bei unseren TechTalks-Webinaren als Teilnehmer ist gebühren- und steuerfrei. Für Anbieter fallen Gebühren an, welche Sie unserer Preisliste entnehmen können.

Zulässige Nutzung unserer Dienste

Unsere Nutzungsbedingungen und Richtlinien. Sie müssen unsere Dienste im Einklang mit unseren Nutzungsbedingungen und Richtlinien nutzen. Wenn Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien verstoßen, können wir Maßnahmen bezüglich Ihres Accounts ergreifen, einschließlich Deaktivierung oder Suspendierung Ihres Accounts, und wenn wir dies tun, sichern Sie zu, dass Sie ohne unsere Erlaubnis keinen anderen Account erstellen. Bei der Deaktivierung oder Suspendierung Ihres Accounts gehen wir stets wie im nachstehenden Abschnitt Kündigung beschrieben vor.

Rechtmäßige und zulässige Nutzung. Sie dürfen nur für rechtmäßige, berechtigte und zulässige Zwecke an unseren Webinaren teilnehmen. Sie werden an den Webinaren nicht auf eine Art und Weise teilnehmen (bzw. andere bei der Teilnahme unterstützen), die: (a) die Rechte von den TechTalks-Webinaren, unseren Benutzern oder anderen (einschließlich Datenschutz- und Veröffentlichungsrechte, Rechte am geistigen Eigentum bzw. sonstige Eigentumsrechte) verletzt, widerrechtlich verwendet oder gegen sie verstößt; (b) rechtswidrig, obszön, beleidigend, bedrohlich, einschüchternd, belästigend, hasserfüllt, rassistisch oder ethnisch anstößig ist, oder zu einer Verhaltensweise anstiftet oder ermuntert, die illegal oder auf sonstige Weise unangemessen wäre, einschließlich der Verherrlichung von Gewaltverbrechen, der Gefährdung oder Ausbeutung von Kindern oder anderen oder der Koordinierung der Zufügung von Leid; (c) das Veröffentlichen von Unwahrheiten, Falschdarstellungen oder irreführenden Aussagen beinhaltet; (d) jemanden imitiert; (e) das Versenden illegaler oder unzulässiger Mitteilungen wie Massennachrichten, Auto-Messaging, Auto-Dialing und dergleichen im zoom- oder Teams-Chat umfasst.

Schaden für TechTalks-Webinare oder unsere Benutzer. Sie dürfen weder direkt oder indirekt noch durch automatisierte oder sonstige Methoden unsere Webinare auf unzulässige oder unberechtigte Arten, die uns, unsere Webinare, Systeme, Benutzer oder andere belasten oder beeinträchtigen bzw. ihnen schaden, nutzen, oder diese kopieren, anpassen, ändern, verbreiten, lizenzieren, unterlizenzieren, übertragen, anzeigen, vorführen oder anderweitig ausnutzen bzw. auf sie zugreifen oder abgeleitete Werke auf ihrer Grundlage anfertigen (oder andere unterstützen, dies zu tun). Hierzu gehört auch, dass Sie Folgendes weder direkt noch über automatisierte Methoden tun dürfen: (a) Viren oder sonstigen schädlichen Computercode über den zoom- oder Teams-Chat versenden oder übermitteln; (b) unberechtigten Zugriff auf unsere Webinare bzw. Systeme erlangen oder dies versuchen; (c) unserer Webinare stören oder unterbrechen; (d) Informationen von unseren bzw. über unsere Benutzer auf irgendeine unzulässige oder unberechtigte Art und Weise sammeln; (e) über unsere Webinare erlangte Daten verkaufen, weiterverkaufen, vermieten bzw. Gebühren für sie berechnen; oder (f) unerlaubte Aufzeichnungen unserer Webinare über ein Netzwerk verbreiten bzw. zur Verfügung stellen, in dem sie von mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden könnten.

Sicherheit Ihres Accounts. Sie sind für den Erhalt der Sicherheit Ihres Geräts und Ihres TechTalk-Webinar Accounts verantwortlich, und Sie haben uns unverzüglich von jedweder unberechtigten Nutzung bzw. jedem Sicherheitsverstoß bezüglich Ihres Accounts oder unserer Dienste in Kenntnis zu setzen.

Lizenzen

Ihre Rechte. Der TeDo Verlag beansprucht nicht das Eigentum an den Informationen, die Sie für den TechTalk-Webinar Account oder über unsere Dienste übermitteln. Sie müssen über die erforderlichen Rechte in Bezug auf die von Ihnen für Ihren TechTalk-Webinar Account bzw. über unsere Dienste übermittelten Informationen sowie über das Recht zur Gewährung der Rechte und Lizenzen gemäß unseren Bedingungen verfügen.

Die Rechte vom TeDo Verlag. Sämtliche Inhalte, Urheberrechte, Marken, Logos, Handelsaufmachungen, Geschäftsgeheimnisse, Patente und sonstigen Rechte am geistigen Eigentum, die mit unseren TechTalks Webinaren verknüpft sind gehören uns und den referierenden Firmen bzw. den Firmen, die ihre eigenen Webinare anbieten. Sie dürfen diese Inhalte, Urheberrechte, Marken (oder andere Handelszeichen), Logos, Handelsaufmachungen, Handelsgeheimnisse, Patente bzw. sonstigen geistigen Eigentumsrechte nicht nutzen, es sei denn, Sie haben unsere ausdrückliche Genehmigung. Sie dürfen den Inhalt der Vorträge von den referierenden Unternehmen nur mit deren Genehmigung nutzen.

Die Lizenz von Ihnen gegenüber dem TeDo Verlag. Damit wir unsere Dienste betreiben und bereitstellen können, gewähren Sie dem TeDo Verlag Ihre Kontaktdaten zu speichern und im Zusammenhang der TechTalks-Webinare Mails an Sie zu versenden, sowie Ihre Kontaktdaten nach dem Webinar an die referierenden Firmen bzw. Firmen, die eigene Webinare anbieten, weiterzugeben, damit diese mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Die von Ihnen im Rahmen dieser Lizenz gewährten Rechte beschränken sich auf den Zweck, unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen (beispielsweise uns zu gestatten, Ihnen Info-Mails über für Sie möglicherweise interessante Webinare zu schicken).

Die Lizenz vom TeDo Verlag Ihnen gegenüber. Wir gewähren Ihnen eine beschränkte, widerrufliche, nicht-exklusive, nicht-unterlizenzierbare und nicht-übertragbare Lizenz zur Nutzung unserer Dienste gemäß unseren Bedingungen und im Einklang mit diesen. Diese Lizenz dient allein dem Zweck, es Ihnen zu ermöglichen, unsere Dienste auf die durch unsere Bedingungen gestattete Art zu nutzen. Außer den Ihnen ausdrücklich gewährten Lizenzen und Rechten werden Ihnen weder stillschweigend noch auf andere Weise Lizenzen oder Rechte erteilt.

Melden von Verletzungen des Urheberrechts, der Marke und des sonstigen geistigen Eigentums Dritter

Um Ansprüche im Hinblick auf eine Urheberrechts-, Marken- oder sonstige Verletzung bezüglich des geistigen Eigentums Dritter zu melden, senden Sie uns bitte eine Mail an webinare@tedo-verlag.de Wir können Maßnahmen bezüglich Ihres Accounts ergreifen, einschließlich Deaktivierung oder Suspendierung Ihres Accounts, wenn Sie deutlich, schwerwiegend oder wiederholt die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzt oder wenn wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind. Bei der Deaktivierung oder Suspendierung Ihres Accounts gehen wir stets wie im nachstehenden Abschnitt Kündigung beschrieben vor.

Haftungsausschlüsse und Freistellung

Sie nutzen unsere Dienste auf Ihr eigenes Risiko und vorbehaltlich folgender Haftungsausschlüsse. Wir stellen unsere Dienste im vorliegenden Zustand ohne jegliche ausdrücklichen oder konkludenten Gewährleistungen bereit; dies bezieht sich unter anderem auf Gewährleistungen der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der Rechteinhaberschaft, der Nicht-Verletzung von Rechten Dritter und der Freiheit von Computerviren bzw. sonstigem schädlichen Code. Wir gewährleisten nicht, dass jedwede von uns zur Verfügung gestellten Informationen korrekt, vollständig oder nützlich sind, dass unsere Webinare fehlerfrei und sicher sein werden oder dass unsere Dienste ohne Unterbrechungen, Verzögerungen oder Mängel funktionieren werden. Wir sind nicht dafür verantwortlich, die Handlungen bzw. Informationen (einschließlich der Inhalte) unserer Benutzer oder sonstiger Dritter zu kontrollieren, und wir sind auch nicht zu einer solchen Kontrolle verpflichtet. Sie stellen uns und die referierenden Firmen frei von jedweden bekannten und unbekannten Ansprüchen, Beschwerden, Klagegründen, Rechtsprozessen bzw. -Streitigkeiten und Schadenersatzansprüchen, die in Bezug zu irgendeinem derartigen Anspruch Ihrerseits gegenüber irgendeinem Dritten stehen, sich aus einem solchen ergeben bzw. in irgendeiner Weise mit diesem verbunden sind. Ihre Rechte gegenüber dem TeDo Verlag werden von dem oben genannten Haftungsausschluss nicht verändert, wenn die auf Ihre Nutzung unserer Dienste anwendbaren Gesetze des Landes, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, dies nicht gestatten.

Haftungsbeschränkung

Der TeDo Verlag haftet nur wie folgt: Der TeDo Verlag wird bei der Erbringung der Dienste an Sie fachliche Sorgfalt walten lassen. Sofern wir mit fachlicher Sorgfalt gehandelt haben, übernimmt der TeDo Verlag keine Verantwortung für Schäden, die nicht aufgrund eines Verstoßes unsererseits gegen diese Bedingungen oder anderweitig durch eine unserer Handlungen entstehen, für Schäden, die wir zum Zeitpunkt der Vereinbarung dieser Bedingungen nicht vernünftigerweise hätten vorhersehen können, und für Ereignisse, die sich unserer zumutbaren Kontrolle entziehen.

Verfügbarkeit und Beendigung oder Kündigung unserer Dienste

Verfügbarkeit unserer Dienste. Wir sind ständig bemüht, unsere Dienste zu verbessern. Das bedeutet, dass wir unsere Dienste und Funktionen und den Support für bestimmte Geräte und Plattformen erweitern, hinzufügen oder entfernen können. Unsere Dienste können unterbrochen werden, beispielsweise für Wartung, Reparaturen, Verbesserungen oder aufgrund von Netz- bzw. Geräteausfällen. Wir können unsere Dienste jederzeit ganz oder teilweise nach einer 30 Tage im Voraus gemachten Mitteilung einstellen; das Erfordernis der vorherigen Mitteilung entfällt in dringenden Situationen, etwa wenn Missbrauch vermieden werden soll, auf rechtliche Anforderungen reagiert werden muss oder Sicherheits- und Betriebsprobleme gelöst werden müssen. Ereignisse außerhalb unseres Einflussbereichs können unsere Dienste beeinflussen, wie beispielsweise Naturereignisse und andere Ereignisse höherer Gewalt.

Kündigung. Auch wenn wir hoffen, dass Sie ein TechTalks-Teilnehmer bzw. Anbieter bleiben, können Sie Ihre Beziehung zu den TechTalks jederzeit aus beliebigem Grund durch Löschen Ihres Accounts beenden. Anweisungen dazu, wie Sie dies tun können, erhalten Sie unter webinare@tedo-verlag.de Unser Recht auf Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt dann vor, wenn eine der Parteien gegen Gesetze oder Rechte Dritter verstößt und wenn von der kündigenden Partei nach Abwägung aller Umstände des jeweiligen Falls und der Interessen beider Parteien nicht zumutbarer Weise verlangt werden kann, dass sie die Vertragsbeziehung bis zum vereinbarten Ablaufdatum oder zum Ablauf einer Kündigungsfrist weiterführt. Eine Kündigung aus wichtigem Grund ist nur innerhalb eines angemessenen Zeitraums nach der Kenntnisnahme von dem jeweiligen Verstoß seitens der anderen Partei möglich. Betrifft der wichtige Grund einen Verstoß gegen eine gemäß diesen Bedingungen bestehende Verpflichtung, ist eine Kündigung nur zulässig, nachdem eine gewährte Abhilfefrist abgelaufen ist oder eine erfolglose Verwarnung ausgesprochen wurde. Dies gilt allerdings nicht, wenn sich die vertragsbrüchige Partei auf schwerwiegende Weise und endgültig weigert, ihre Verpflichtungen zu erfüllen, oder wenn nach einer Abwägung der Interessen beider Parteien festgestellt wird, dass eine fristlose Kündigung aufgrund von besonderen Umständen gerechtfertigt ist.
Wir können Ihren Zugriff auf unsere Dienste sowie Ihre Nutzung auch jederzeit wegen verdächtigen oder rechtswidrigen Verhaltens modifizieren, suspendieren oder beenden, unter anderem wegen Betrugs oder wenn wir nach billigem Ermessen der Ansicht sind, dass Sie gegen unsere Bedingungen verstoßen oder Schaden, ein Risiko oder mögliche rechtliche Risiken für uns, unsere Benutzer oder andere verursachen. Wir können Ihren Account auch deaktivieren oder löschen, wenn er nach einer Account-Registrierung nicht aktiv wird oder für längere Zeit inaktiv ist. Wenn Sie Ihren Account löschen oder wir ihn löschen oder deaktivieren, enden diese Bedingungen als Vereinbarung zwischen Ihnen und uns; die folgenden Bestimmungen bleiben allerdings auch nach einer Kündigung oder Beendigung Ihrer Beziehung zum TeDo Verlag bestehen: „Lizenzen“, „Haftungsausschlüsse und Freistellung“, „Haftungsbeschränkung“, „Verfügbarkeit und Beendigung oder Kündigung unserer Dienste“ und „Sonstiges“. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Beendigung/Kündigung oder Suspendierung Ihres Accounts irrtümlich erfolgt ist, kontaktieren Sie uns bitte unter webinare@tedo-verlag.de

Sonstiges

  • Sofern keine zwischen Ihnen und uns gemeinsam ausgefertigte Vereinbarung etwas anderes vorsieht, stellen unsere Nutzungsbedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf die TechTalks-Webinare und unsere Dienste dar und ersetzen jegliche vorherigen Vereinbarungen.
  • Wir behalten uns das Recht vor, künftig festzulegen, dass bestimmte unserer Dienste von gesonderten Nutzungsbedingungen geregelt werden (für die Sie ggf. separat Ihre Einwilligung erteilen können).
  • Jedwede Änderung unserer Bedingungen oder der Verzicht darauf Ihrerseits bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.
  • Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Dienste sowie der Entwicklung neuer Funktionen, um unsere Produkte für Sie und unsere Community noch besser zu machen. Daher müssen wir diese Nutzungsbedingungen gegebenenfalls von Zeit zu Zeit aktualisieren, damit sie unsere Dienste und Praktiken korrekt widerspiegeln. Wir nehmen nur dann Änderungen vor, wenn die Bestimmungen nicht mehr zutreffend oder wenn sie unvollständig sind. Sobald aktualisierte Bedingungen in Kraft treten, sind Sie an diese gebunden, wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen. Wir hoffen zwar, dass Sie unsere Dienste weiterhin nutzen werden, aber wenn Sie unseren geänderten Bedingungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung unserer Dienste durch Löschen Ihres Accounts beenden.
  • Sämtliche uns im Rahmen unserer Bedingungen zustehenden Rechte und Pflichten sind durch uns in Verbindung mit einer Fusion, einer Übernahme, einer Umstrukturierung bzw. einem Verkauf von Vermögenswerten oder kraft Gesetzes oder anderweitig frei an jedwedes unserer verbundenen Unternehmen abtretbar. Im Falle einer solchen Abtretung werden wir Ihre Informationen nur in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen übertragen und Sie erforderlichenfalls um Ihre Einwilligung bitten; diese Nutzungsbedingungen regeln dann weiterhin die Beziehung zwischen Ihnen und dem jeweiligen Dritten. Wir hoffen zwar, dass Sie die TeckTalks-Webinare weiterhin nutzen werden, aber wenn Sie einer solchen Abtretung nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung unserer Dienste durch Löschen Ihres Accounts beenden, nachdem Sie über die Abtretung informiert wurden.
  • Sie werden keines Ihrer Rechte bzw. keine Ihrer Pflichten, die Ihnen im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen zustehen bzw. obliegen, ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung an irgendjemand anderen übertragen.
  • Kein Teil dieser Bedingungen wird uns an der Einhaltung der Gesetze hindern.
  • Sofern hier nichts anderes dargelegt wird, gewähren unsere Bedingungen keinem Dritten irgendwelche Begünstigungsrechte.
  • Das Versäumnis unsererseits, irgendeine Bestimmung unserer Nutzungsbedingungen durchzusetzen, stellt keinen Rechtsverzicht dar.
  • Sollte irgendeine Bestimmung in diesen Bedingungen für rechtswidrig, ungültig oder aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar erachtet werden, so gilt diese Bestimmung als in dem Maße abgeändert, dass sie durchsetzbar wird, und wenn sie nicht durchsetzbar gemacht werden kann, gilt sie als von unseren Bedingungen abgetrennt; dies beeinflusst nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen unserer Nutzungsbedingungen, und der übrige Teil unserer Nutzungsbedingungen bleibt in vollem Umfang wirksam und in Kraft.
  • Wir behalten uns sämtliche Rechte vor, die Ihnen von uns nicht ausdrücklich gewährt werden. In bestimmten Jurisdiktionen kann es sein, dass Sie bestimmte Rechte als Verbraucher haben und unsere Bedingungen sind nicht dafür gedacht, solche Verbraucherrechte einzuschränken, auf die nicht per Vertrag verzichtet werden kann. Außerdem kann es in bestimmten Jurisdiktionen sein, dass Sie Rechte als datenschutzrechtlich betroffene Person haben. Unsere Nutzungsbedingungen sind nicht dafür gedacht, solche Rechte einzuschränken, auf die nicht per Vertrag verzichtet werden kann.
  • Wir freuen uns immer über Ihr Feedback sowie Ihre Anregungen zu den TechTalks-Webinaren und unseren Diensten. Sie verstehen jedoch, dass Sie nicht dazu verpflichtet sind, uns Feedback oder Anregungen bereitzustellen, und wir Ihr Feedback bzw. Ihre Anregungen ohne jede Einschränkung oder Verpflichtung, Sie dafür zu entschädigen, verwenden können.